Prof. Nils Pohl als „Outstanding Young Engineer“ ausgezeichnet

24.07.2018 - Lara Kristin Zeitel

Preisträger_Pohl Im Rahmen des International Microwave Symposiums (IMS), das vom 10. bis zum 15. Juni 2018 in Philadelphia in den USA stattfand, wurden von der Microwave Theory and Techniques Society (MTT-S) des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) vier "Outstanding Young Engineer Awards” verliehen. Prof. Nils Pohl, Lehrstuhl für Integrierte Systeme (InSys), wurde für seine herausragenden akademischen Leistungen im Bereich der Mikrowellentechnik ausgezeichnet. Als Student Volunteers unterstützten zudem vier Studenten des Lehrstuhls für Integrierte Systeme die Organisatoren für zwei Tage und konnten im Gegenzug kostenlos an der Konferenz und der Ausstellung teilnehmen und viele Kontakte knüpfen. Mehr Infos zur Auszeichnung im Pennsylvania Convention Center lesen Sie unter https://ieeexplore.ieee.org/stamp/stamp.jsp?arnumber=8331351&tag=1. Die Namen der Preisträger werden außerdem in Kürze auf der Seite des IEEE unter https://www.mtt.org/outstanding-young-engineer-award veröffentlicht. Darunter ist auch Prof. Dr.-Ing. Ilona Rolfes, die den Preis 2011 verliehen bekam.