CAST Preis Breaking News

06.12.2016 - Anja Schartl

endres puschner In der Kategorie Bachelorarbeiten gewann Endres Puschner den ersten Platz beim CAST Förderpreis IT-Sicherheit 2016 und er­hielt nebst seiner Reputation einen Gewinn von 1000 €. Die Arbeit wurde von Prof. Paar (Lehrstuhl für Eingebettete Sicherheit) be­treut. Im Rahmen seiner Arbeit Practical Man-In-The-Middle Attacks on Passive Car Entry Systems realisierte Herr Puschner einen preis­gün­sti­gen Demonstrator, mithilfe dessen er erfolgreich Relay An­grif­fe auf moderne elektronische Autoschlüssel namhafter Auto­her­stel­ler durchführen konnte.

Die Finalisten waren geladen, ihre Ergebnisse den Mitgliedern des CAST e.V. und der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Teilnehmer hatten dabei Gelegenheit, in einer Fachdiskussion die Innovation der einzelnen Arbeiten zu hinterfragen und sich von der Qualität der Beiträge zu überzeugen. Im Anschluss wurden in geheimer Wahl die Preisträger des CAST-Förderpreises IT-Sicherheit 2016 ermittelt.

Aus allen Einreichungen wurden die besten Nachwuchsarbeiten in den Kategorien Master- und Diplomarbeiten, Bachelorarbeiten und Andere Abschlussarbeiten gekürt. Durch das wissenschaftliche Komitee des CAST e.V. wurden pro Kategorie die besten Arbeiten bestimmt. Die Finalisten gewannen eine kostenlose Teilnahme an allen CAST-Workshops in 2017.

Quelle

Tags: IT-Sicherheit, paar, preis, Relay