Dr. Heinrich-Kost-Preis 2012

05.07.2012 - Meike Klinck

kost2012 Prof. Ulrich Kunze und Prorektor Prof. Ulf Eysel verliehen gestern beim Semesterkonzert im Audimax insgesamt vier Preise für herausragende Doktorarbeiten aus den Bereichen Chemie, Ingenieurwissenschaften und Geschichte. Dr.-Ing. Sven Buchholz, der am Lehrstuhl für Werkstoffe und Nanoelektronik promovierte, erhielt den Dr. Heinrich-Kost-Preis 2012 für seine Dissertation „Kohärenter Elektronentransport in eindimensionalen GaAs / AlGaAs-Nanostrukturen und Quantenringen“. RUB-Sonderseite lesen

Foto: Babette Sponheuer, RUB

Tags: preis, Sven Buchholz, Ulrich Kunze