Frauen der RUB auf archäologischer Spurensuche

14.03.2017 - Anja Schartl

Anlässlich des Weltfrauentages hat sich die dezentrale Gleich­stel­lung der Fakultät für ET/IT am 7. März mit interessierten Frau­en auf den Weg ins LWL Museum für Archäologie in Herne zum Thema „Die Geschichte ist weiblich“ begeben.

ExkursionHerne

Die Spurensuche nach Zeugnissen weib­licher Einflüsse in der Ge­schich­te unserer Region wurde an­hand von Exponaten der Ur- und Früh­­geschichte bis in die Neu­zeit/Gegenwart sehr authentisch und anschaulich für den Besucher in Szene gesetzt. Die 90-minütige Führung entwickelte sich zu einer äußerst lebendigen Zeit­rei­se, die die Besucherinnen aktiv mit viel Raum für eigene Fra­gen nutzen konnten. Geschichte zum Anfassen, Eintauchen und des kritischen Hinterfragens…